Stern

Stern

Video: NFL-Spieler müssen bei US-Hymne stehenbleiben

no thumb

Video: NFL-Spieler müssen bei US-Hymne stehenbleiben
Der nationale Footballverband droht bei "respektlosem Verhalten gegenüber Hymne oder Flagge" mit Geldbußen für das ganze Team.

Source link : https://www.stern.de/video-nfl-spieler-muessen-bei-us-hymne-stehenbleiben-7995058.html?utm_campaign=alle-nachrichten&utm_medium=rss-feed&utm_source=standard
Author :
Publish date : 2018-05-24 09:04:54
Copyright for syndicated content belongs to the linked Source.
read more
Stern

Erstes Interview: Das sagt Julia Skripal über ihre mutmaßliche Vergiftung

no thumb

Erstes Interview: Das sagt Julia Skripal über ihre mutmaßliche Vergiftung
Julia Skripal, die Tochter des Ex-Doppelagenten Sergej Skripal, spricht zum ersten Mal seit ihrer mutmaßlichen Vergiftung an einem geheimen Ort in London über das grausame Attentat. Sie sagt, langfristig wolle sie nach Russland zurückkehren.

Source link : https://www.stern.de/politik/ausland/julia-skripal-gibt-erstes-interview-seit-ihrer-mutmasslichen-vergiftung-7994630.html?utm_campaign=alle-videos&utm_medium=rssfeed&utm_source=standard
Author :
Publish date : 2018-05-24 07:23:00
Copyright for syndicated content belongs to the linked Source.
read more
Stern

Seltener Auftritt: Putins Freundin sorgt mit patriotischem Kleid für Aufregung

no thumb

Seltener Auftritt: Putins Freundin sorgt mit patriotischem Kleid für Aufregung
Seit zwölf Jahren soll Wladimir Putin bereits mit der Olympiasiegerin Alina Kabajewa liiert sein. Obwohl der russische Präsident und die ehemalige Gymnastin entsprechende Berichte stets zurückgewiesen haben, ist das Verhältnis in Russland ein offenes Geheimnis. Gerüchten zufolge soll das Paar inzwischen mehrere Kinder haben und längst verheiratet sein.Obwohl die 35-Jährige prestigeträchtige Posten bekleidet und sozial sehr engagiert ist, tritt sie sehr selten in der Öffentlichkeit auf. Macht sie jedoch eine Ausnahme, so wird jeder ihrer Auftritte heiß diskutiert. So auch ihr Erscheinen bei der Eröffnung des "Alina"-Festivals vor zwei Tagen - ein Kinder-Festival der Rhythmischen Sportgymnastik, das ihren Namen trägt und dessen Schirmherrin sie ist. Zu der Veranstaltung erschien Kabajewa in einem weißen Kleid mit offenen Schultern, das mit roten Blumen bestickt war. Das großflächige Muster war jedoch nicht das auffälligste an der Robe: Auf der Brust der heimlichen First Lady Russlands prangte der russische Doppeladler, das staatliche Emblem des Landes.post alina kabajewaDer so offen zu Schau getragene Patriotismus stößt nun auf Kritik. In sozialen Netzwerken hagelt es missbilligende Kommentare. "Ich denke, dass Patriotismus auf eine andere Art und Weise demonstriert werden sollte. Sie könnte zum Beispiel ihrem Liebsten mal sagen, dass es an der Zeit ist, sich um die gewöhnlichen Bürger zu kümmern, anstatt sich nur auf gigantische, protzige Projekte zu beschränken", schrieb etwa ein Nutzer auf Facebook und spielte damit auf die Vorzeigeprojekte Putins an, wie etwa die erst kürzlich eröffnete Krim-Brücke."Ihre Rollenspiele mit dem Führer interessieren uns nicht", kommentierte ein anderer Facebook-User Kabajewas Outfit und schlug sogleich ein doppeldeutiges Szenario vor: "Sie zu Putin: 'Ich werde Russland spielen und du machst mich glücklich.' Er: 'Was bist du für ein schlaues Kind. Ich mache ja Russland so gern glücklich.'" postNicht zum ersten Mal Kritik wegen fehlenden GeschmacksAndere finden nicht nur das Emblem Russlands auf der Brust der Olympiasiegerin problematisch, sondern das gesamte Design des Kleides. "Das ist der Gipfel des schlechten Geschmacks! Ein Kinderfest in einem langen Kleid und mit nackten Schultern zu eröffnen."Es ist nicht das erste Mal, dass Kabajewa mit ihrer Kleiderwahl auf Kritik stößt. Vor einigen Jahren erschien sie zur Eröffnung eines Sportzentrums in der Region Moskau in einem goldenen Kleid, das sie verkehrt herum anhatte. Putin fährt LKW auf Krim Brücke

Source link : https://www.stern.de/politik/ausland/alina-kabajewa--putins-freundin-sorgt-mit-patriotischem-kleid-fuer-aufregung-7994322.html?utm_campaign=alle&utm_medium=rss-feed&utm_source=standard
Author :
Publish date : 2018-05-24 06:11:00
Copyright for syndicated content belongs to the linked Source.
read more
Stern

Türkischer Wahlkampf: Dieser Mann will Erdogan stürzen - und kann es schaffen

no thumb

Türkischer Wahlkampf: Dieser Mann will Erdogan stürzen - und kann es schaffen
Seit 1950 hat die Republikanische Volkspartei (CHP) in der Türkei keinen Staatspräsidenten mehr gestellt und seit 1979 auch keinen Regierungschef. Seit der Übernahme der Regierung durch die islamisch-konservative AKP von Recep Tayyip Erdogan 2002 ist die einstige Staatspartei CHP von Mustafa Kemal Atatürk nicht einmal mehr über 25 Prozent gekommen. Dies will sie bei der Parlaments- und Präsidentschaftswahl am 24. Juni nun ändern.
Mit Muharrem Ince schickt die CHP einen kämpferischen Redner ins Rennen, der sich als volksnaher Nationalist präsentiert und auch vor populistischer Rhetorik nicht zurückschreckt. Der frühere Physiklehrer war dem CHP-Chef Kemal Kilicdaroglu zwei Mal im Kampf um den Vorsitz unterlegen, doch ließ dieser ihm nun den Vortritt als Präsidentschaftskandidat, da er seine überlegenen rhetorischen Fähigkeiten anerkannte.
Muharrem Ince schlägt auch scharfe Töne anAnders als der meist leise und freundlich lächelnde Kilicdaroglu schlägt Ince auch scharfe Töne an und ähnelt in seinem Auftreten bisweilen seinem Rivalen Erdogan. "Dass sich Ince in seiner politischen Karriere als Kämpfer erwiesen hat, ähnlich wie Erdogan engen Kontakt zum Volk wahrt und vor allem witzig und tolerant ist, macht ihn zu einem guten Herausforderer", findet der Professor Tanju Tosun der Ege Universität.
15-Löw zeigt Verständnis für Özil und Gündogan-5785016742001
Bei einer Kundgebung in der zentralanatolischen AKP-Hochburg Corum springt Ince im offenen Hemd und mit dem Schal des örtlichen Fußballvereins auf die Bühne. Mit dem Mikrofon in der Hand läuft er von einer Seite zur anderen, während er sich an die Menge wendet. "Ich will diese Nation vereinen und versöhnen und unter einen großen Schirm bringen", verspricht er. "Ich werde kein Präsident sein, der andere als 'schmutzig' bezeichnet."
Bei seinen Anhängern kommt sein energischer Auftritt an. "Ince ist ein mutiger Mann. Er macht mich stolz", sagt Erdal Uzunkaya. Die Türkei brauche einen Wechsel an der Spitze, findet er und verweist auf den Verfall der türkischen Lira, der die Spritpreise in die Höhe treibt. Auch wenn die Wirtschaft noch kräftig wächst, bereitet der rapide Verfall der Währung vielen Türken ebenso Sorgen wie der zunehmend autoritäre Kurs des Präsidenten.
Ince will Präsidialsystem der Türkei rückgängig machenIm Fall seiner Wahl will Ince die vergangenes Jahr beschlossene Einführung des Präsidialsystems rückgängig machen. "Der erste Schritt für die Herrschaft des Rechts wird sein, den Ausnahmezustand zu beenden", der nach dem Putschversuch von Juli 2016 verhängt worden war, sagt er. Sodann werde er zu einem starken parlamentarischen System zurückkehren. Dafür muss Ince zuerst aber die Präsidentschaftswahl gewinnen.
21-Türkei Erdogan Wahlkampf Deutschland
Die Hoffnung der CHP ist, dass Ince stärkster Oppositionskandidat wird und Erdogan in der ersten Runde keine Mehrheit erhält, so dass er in eine Stichwahl muss. Dort könnte es dann Ince gelingen, die Opposition hinter sich zu scharen. "Ich denke, der einzige Kandidat, der Erdogan in der zweiten Runde nahe kommen kann, ist Ince", sagt Tosun.Insbesondere habe er eine Chance, auch die Stimmen der Kurden zu gewinnen. Tatsächlich wird die Unterstützung der Kurden entscheidend für Ince sein, dessen Partei im Kurden-Konflikt über Jahrzehnte auf Härte setzte. Gleich nach seiner Ernennung zum Präsidentschaftskandidaten besuchte Ince daher Selahattin Demirtas, den inhaftierten Präsidentschaftskandidaten der prokurdischen Demokratischen Partei der Völker (HDP), im Gefängnis. Dann hielt er eine Wahlkampfkundgebung in Hakkari tief im kurdischen Südosten ab.
Im Fall von Gülen geht er weiter als ErdoganZudem versucht Ince, auch national-konservative Wähler anzusprechen, die bisher mit der streng säkularen CHP wenig anfangen konnten. So drohte er - im Bruch mit der traditionell prowestlichen Politik der CHP - die US-Militärbasis Incirlik zu schließen, wenn Washington den islamischen Prediger Fethullah Gülen nicht ausliefere, den Ankara für den Putschversuch verantwortlich macht. So weit ist bisher noch nicht einmal Erdogan gegangen.

Source link : https://www.stern.de/politik/ausland/tuerkei--dieser-mann-will-erdogan-stuerzen---und-kann-es-schaffen-7993924.html?utm_campaign=alle-nachrichten&utm_medium=rss-feed&utm_source=standard
Author :
Publish date : 2018-05-24 04:55:00
Copyright for syndicated content belongs to the linked Source.
read more
Stern

Tipps - das können Sie absetzen: Zu faul für die Steuererklärung? Dann verschenken Sie viel Geld

no thumb

Tipps - das können Sie absetzen: Zu faul für die Steuererklärung? Dann verschenken Sie viel Geld
Die Steuererklärung mag lästig erscheinen - aber sie bringt in den meisten Fällen eine stattliche Rückzahlung vom Finanzamt. Hier ein paar Tipps, was Sie alles absetzen können.

Source link : https://www.stern.de/wirtschaft/geld/zu-faul-fuer-die-steuererklaerung--sie-verschenken-viel-geld-7994520.html?utm_campaign=alle-videos&utm_medium=rssfeed&utm_source=standard
Author :
Publish date : 2018-05-23 15:43:00
Copyright for syndicated content belongs to the linked Source.
read more
Stern

Film "Familiye": Über das wahre Leben: Warum dieser Berliner Kiez mehr Beachtung verdient hat

no thumb

Film "Familiye": Über das wahre Leben: Warum dieser Berliner Kiez mehr Beachtung verdient hat
Sie haben sich als Sozialarbeiter und Sicherheitsmann durchgeschlagen – dabei haben sie eigentlich immer vom Filmemachen geträumt: Die Berliner Sedat Kirtan und Kubilay Sarikaya leben in einer besonderen Ecke in Berlin Spandau, dem Lynar-Kiez. Dort haben sie die Straßen in all ihrer Härte kennengelernt. Kubilay Sarikaya musste eine fünfjährige Haftstrafe verbüßen, bis er geläutert den Knast verließ. Seither kümmert er sich um seine beiden Brüder, den spiel-süchtigen Miko und Muhammed, der das Down-Syndrom hat und die ungewöhnliche Brüder-Konstellation immer wieder vor große Herausforderungen stellt.Sedat Kirtan und Kubilay Sarikaya haben fünf Jahre an einem Drehbuch gearbeitet, das den ungeschönten Alltag ihres Berlins so authentisch wie möglich rüberbringen sollte. Die Schauspieler in ihrem Film "Familiye" sind fast ausschließlich Laien, die Aufnahmen wirken dokumentarisch. Auch Rapper Xatar taucht dort in einer Rolle auf. Echte Menschen, echte Kulissen – vor allem Casinos. In "Familiye" dreht sich Vieles um die Spielsucht. Sie ist rund um die Lynarstraße allgegenwärtig: Danyal, gespielt von Kubilay Sarikaya, will seinen Bruder Miko da rausholen, weil der sein gesamte Geld verzockt hat. Unter Jugendlichen sind die Spielautomaten im Kiez ein großes Problem. Im echten Leben kennt Kubilay das aus seiner Arbeit als Sozialarbeiter indem sozialen Brennpunkt. Es gäbe kaum Kontrollen, sagt er: "Du isst irgendwo etwas, eine Wurst oder einen Döner, und gleich daneben im Imbiss ist ein Spielautomat. Da guckt niemand, ob da einer 15, 16 oder 18 ist. Das ist denen egal."Von Spielsucht, Liebe und einem Film-Star mit Down-SyndromNeben der Spielsucht geht es in dem Film aber auch um Zusammenhalt, um Familie: Der heimliche Star ist Mohammed Kirtan. Die Rolle des behinderten Bruders spielt er im Film mit viel Gefühl und Authentizität. Das Down-Syndrom ist schließlich echt. "Das war für mich die schönste Erfahrung, mit Mohammed arbeiten zu können. Da blieb von den anderen nichts übrig, er war im Mittelpunkt mit seiner positiven Energie", sagt sein Bruder Kubilay. Mohammed kann nicht richtig sprechen, so dass er sich auf seine Art - mit Gestik und Mimik - ausdrückt. Dabei imitiert er gerne sein Vorbild, den "Paten", von dem er sich den Handkuss abgeschaut hat. Dafür wird er auch als "Pate" im Kiez ein bisschen gefeiert. Mohammed muss immer wieder Autogramme geben. Er ist jetzt Film-Star.Co-Produziert wurde der Film nämlich von Schauspieler Moritz Bleibtreu, der von Anfang an von der Idee und der Direktheit der ersten Film-Szenen beeindruckt war. Beim Oldenburger Filmfestival wurde "Familiye" mit dem Publikumspreis ausgezeichnet und läuft seit Anfang Mai bundesweit in den Kinos. "Es ist ein unheimlich starker Film, mit viel Mut gemacht, mit einer wahnsinnigen Kompromisslosigkeit und einer wahnsinnigen Liebe, die ich mir im so genannten etablierten Kino wünschen würde", sagt Moritz Bleibtreu. "Dass da so Quereinsteiger sind, die das aus eigener Power heraus gemacht haben, bewundere ich sehr. Das gehört anerkannt."Infos zum Film

Source link : https://www.stern.de/tv/die-brueder-und-ihre-familiye--warum-dieser-berliner-kiez-ploetzlich-mehr-beachtung-findet-7983422.html?utm_campaign=alle&utm_medium=rss-feed&utm_source=standard
Author :
Publish date : 2018-05-23 20:55:00
Copyright for syndicated content belongs to the linked Source.
read more
Stern

Namen für Supermarkt-Küken: So geht es den TV-Stars aus unserem Brutexperiment!

no thumb

Namen für Supermarkt-Küken: So geht es den TV-Stars aus unserem Brutexperiment!
Die sieben Küken aus unserem Brutexperiment sind gesund und munter. Nach dem Schlüpfen wurden sie noch anderthalb Wochen auf dem Geflügelhof bei Mareike Fellmin gepflegt und auch geimpft. Inzwischen haben die Kleinen ihr neues Zuhause auf dem Gnadenhof "Et Ställeken" in Kevelaer bezogen, wo sich Familie Winnekens liebevoll um mehr als 100 Tiere kümmert. Ihr extra eingerichtetes "Kükenhaus" verfügt über Zentralheizung, Buffet, Bar und einen Indoor-Spielplatz.Kükenexperiment 12.59Beim Einzug waren sechs von sieben Küken noch namenlos. Nur Elsa, die Erste beim Schlüpfen im Brutkasten, hat schon einen Namen. Das stern TV-Brutexperiment hatte mit einer simplen Frage begonnen: Schlüpfen aus gewöhnlichen Supermarkt-Eiern tatsächlich Küken? Um das zu überprüfen, hat stern TV 75 konventionelle und Bio-Eier in verschiedenen Märkten eingekauft und auf dem wissenschaftlichen Geflügelhof unter professioneller Aufsicht bebrütet. Nach drei Wochen stellte sich heraus: In neun der 75 Eier hatte sich tatsächlich Leben entwickelt. Als das erste Ei Risse bekam, waren Hunderte stern TV-Zuschauer per Live-Stream dabei und fieberten mit. Das erste Küken tauften die Zuschauer auf den Namen Elsa!Beliebteste Namen per Internetvoting bestimmtNach Elsa schlüpften noch sechs weitere Küken. Der Vorschlag "Calimero" war eindeutig für das einzige schwarze Küken gedacht – in Anlehnung an die bekannte Zeichentrickfigur. Blieben noch fünf namenlose Küken, über deren Namen die Zuschauer im Anschluss abstimmen durften. Die fünf meistgenannten und beliebtesten Namen wurden per Internetvoting bestimmt und kamen auf fünf Futternäpfe für die Neuankömmlinge im Kükenhaus. Wer zuerst aus einem Napf pickt, wählt sich so seinen Namen.FS Küken in der HandWenn unsere sieben TV-Stars alt genug sind, bekommen sie ein eigenes WG-Häuschen im Außengehege des Gnadenhofs. Später dürfen sie auch frei auf dem Hof herumlaufen, sich neue Freunde suchen und werden rundum versorgt. Einem langen und glücklichen Hühnerleben der Supermarkt-Küken steht nichts im Wege. Vor wenigen Wochen sah die Zukunft der sieben noch ganz anders aus...Kükenexperiment (Update 1)_17.10

Source link : https://www.stern.de/tv/namen-fuer-supermarkt-kueken--so-geht-es-den-tv-stars-aus-unserem-brutexperiment-7994540.html?utm_campaign=alle-nachrichten&utm_medium=rss-feed&utm_source=standard
Author :
Publish date : 2018-05-23 21:30:00
Copyright for syndicated content belongs to the linked Source.
read more
Stern

Streamingdienst: Wegen Vertrag mit den Obamas: US-Republikaner wollen Netflix boykottieren

no thumb

Streamingdienst: Wegen Vertrag mit den Obamas: US-Republikaner wollen Netflix boykottieren
Michelle und Barack Obama haben einen Vertrag mit Netflix geschlossen. Sie produzieren künftig Serien und Spielfilme für den Streamingdienst. Den US-Republikanern geht der Deal gehörig gegen den Strich.

Source link : https://www.stern.de/politik/ausland/michelle-und-barack-obama-machen-deal-mit-netflix---republikaner-fordern-boykott-7993882.html?utm_campaign=alle-videos&utm_medium=rssfeed&utm_source=standard
Author :
Publish date : 2018-05-23 19:34:00
Copyright for syndicated content belongs to the linked Source.
read more
Stern

Schulleiter schlagen Alarm: Wenn die Autorität nicht mehr zählt: Werden Lehrer immer öfter angegriffen?

no thumb

Schulleiter schlagen Alarm: Wenn die Autorität nicht mehr zählt: Werden Lehrer immer öfter angegriffen?
"Keiner spricht deutlich aus, was wirklich los ist an den Schulen." Das sagt Ingrid Freimuth, eine Lehrerin, die die Entwicklungen jahrelang mit Sorge beobachtet hat. Drohen, Mobben, Attackieren – die Autorität von Lehrern scheint mancherorts nicht mehr viel zu zählen. In Deutschlands Schulen gehen sich die Schüler nicht nur gegenseitig an, auch Lehrer werden Opfer von Aggressionen und Gewalt. Laut einer aktuellen Forsa-Umfrage des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE), die Anfang Mai veröffentlicht wurde, berichten von den 1200 befragten Schulleitern 48 Prozent von psychischer Gewalt durch Beleidigungen und anderen Drohungen und Mobbing. Körperliche Übergriffe haben 26 Prozent an ihrer Schule schon erlebt – also an etwa jeder vierten Schule. Die meisten Tätlichkeiten soll es überraschenderweise an Grundschulen gegeben haben. Emotionale Wut der Kinder entlädt sich in der SchuleWerden Schüler wirklich immer aggressiver gegenüber Lehrern? Nimmt die Verrohung der Kinder zu? stern TV hat die Sonnen-Grundschule in Berlin-Neukölln besucht. Die Schule mit 330 Kindern liegt mitten in einem sozialen Brennpunkt, wo bis zu 70 Prozent der Menschen einen Migrationshintergrund haben. Die Arbeitslosigkeit ist hoch. Die Grundschüler kommen aus schwierigsten Verhältnissen, bis zu zehn verschiedene Nationalitäten sind in einer Klasse zusammen. "Wenn ich weiß, dass meine Eltern streiten, weil das Geld nicht reicht. Oder wenn ich verprügelt werde, dann habe ich selber Wut – und diese Wut muss raus", erklärt Schulleiterin Karoline Pocko-Moukoury die Aggressionen der Schüler. "Verbale Respektlosigkeiten sind an der Tagesordnung. Und die tätliche Gewalt passiert im Affekt, wenn die Kinder so außer Kontrolle sind, dass auch schlichtende Lehrkräfte etwas abkriegen. Und bei manchen Kindern wagen wir erst gar nicht dazwischen zu gehen." Auch untereinander gehen die Schüler teilweise brutal aufeinander los, sagt Karoline Pocko-Moukoury: "Kinder, die auf dem Boden liegen, auf die draufgetreten wird, gezielte Faustschläge ins Gesicht, in den Bauch, Stangen, die sie irgendwo finden und mit denen sie auf Mitschüler losgehen – wenn wir solche Fälle haben, müssen wir auch schon mal das Jugendamt oder die Polizei hinzuziehen." Manche Kinder hätten so viel Gewalt und Übergriffe zu Hause erlebt und derart enorme Verhaltensstörungen und Gewalt an den Tag gelegt, dass sie aus der Klasse und in Obhut genommen werden mussten."Du solltest dir deine beiden Arme und Beine brechen"Ähnliche Erfahrungen machte auch Ingrid Freimuth, der das Thema seit Jahren ein Anliegen ist. Sie war 30 Jahre Lehrerin. Vor allem an Hauptschulen habe sie völlig "entgrenzte" Schüler erlebt, "die keine Regeln einhalten, die ausufern mit aggressiven Verhaltensweisen. Dass selbst junge Kinder absolut respektlos mit ihren Lehrerinnen und Lehrern umgehen."Was im Unterricht passiert und wie Lehrer vor der Klassen lächerlich gemacht werden, landet heutzutage nicht selten in Form von Videos im Internet, die von den Schülern munter kommentiert werden, etwa: Du solltest von der Treppe runterfliegen und dir deine beiden Arme und Beine brechen. Oder: Meine Lehrerin sieht aus wie eine Hexe. Ich würde sie am liebsten anzünden. / Wir haben ihn mal so fertig gemacht, dass er die Schule gewechselt hat.Lehrer am Rande des Burnouts – keine Seltenheit mehr. Ingrid Freimuth hat ein Buch veröffentlicht, mit dem sie auf die Problematik aufmerksam machen will. Selbst Waffen in der Schule seien längst nicht mehr nur ein amerikanisches Phänomen. "Die waren erst zehn-elf Jahre alt und kamen nach der Pause angelaufen und sagten 'Der Sowieso hat eine Pistole gezeigt. Die hatte der im Hosenbund'," erinnert sich die 72-Jährige. In Schulen mit derartigen Verhältnissen, wie es in Hauptschulen mittlerweile vorkomme, hätten die Schulleiter ganze Waffensammlungen, so Freimuth, "Metallgegenstände, die Gegnern blutige Schäden zufügen, sogar Messer."Zu wenig Unterstützung der Schulbehörden für ProblemschulenIn der Antoniter-Grundschule in Nimburg eskalierte im März die Situation mit einem auffälligen Schüler und einem Messer: Der Siebenjährige hatte seine Hausaufgaben nicht gemacht und sollte sie auf dem Flur nachholen. Als die Lehrerin nach ihm sah, hatte der Junge ein Messer aus der Bastelecke in der Hand. Beim Abnehmen des Messers kam es zum Gerangel. Die Lehrerin bekam die Klinge in den Bauch – und brach letztlich auf dem Flur zusammen. Der Junge war schon länger auffällig, galt als potenzielle Gefahr, so dass bereits zwei Lehrerinnen beim Schulamt eine sonderpädagogische Überprüfung beantragt hatten – ohne Konsequenzen. In der Forsa-Umfrage gab jeder dritte Schulleiter an, dass sich das Schulministerium nicht ausreichend des Themas "Gewalt an Schulen" angenommen habe. Die Lehrer der Sonnen-Grundschule in Neukölln haben nun einen Brandbrief an die Bildungssenatorin geschrieben, in dem sie nachdrücklich auf ihre Situation aufmerksam machen: Zu viel Gewalt, zu wenig Personal. An dieser Grundschule sind derzeit von knapp 30 Lehrern acht nicht verfügbar – wegen Dauerkrankheit und Erschöpfung. Studiogespräch Gewalt gegen LehrerDebatte:Bitte beachten Sie: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden durch die Redaktion freigeschaltet, sofern sie einen sinnvollen Beitrag zur Diskussion leisten. Es sind alle Meinungen willkommen, verbale Entgleisungen oder schlichte Stimmungmache allerdings nicht. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Source link : https://www.stern.de/tv/gewalt-gegen-lehrer--wenn-die-autoritaet-nicht-mehr-zaehlt-7983628.html?utm_campaign=alle&utm_medium=rss-feed&utm_source=standard
Author :
Publish date : 2018-05-23 21:21:00
Copyright for syndicated content belongs to the linked Source.
read more
Stern

Von Milben und anderen Mitbewohnern: Unterwegs in fremden Betten: Wie ungesund schlafen die Deutschen?

no thumb

Von Milben und anderen Mitbewohnern: Unterwegs in fremden Betten: Wie ungesund schlafen die Deutschen?
Dass in unseren Betten, vor allem in den Matratzen, Hausstaubmilben stecken sollen, hat fast jeder schon mal gehört. Das ist auch erst mal kein Grund zur Sorge – sondern vollkommen normal. Etwa 10 Millionen Haustaubmilben treiben im Durchschnitt ihr Unwesen in nur einem Bett. Und nicht nur dort: Sie leben auch in Polstermöbeln, Teppichen, Handtüchern oder Badematten. Die meisten Menschen haben damit keine Probleme. Trotzdem können die winzigen Spinnentierchen Allergien auslösen oder gar richtig krank machen. Manche Menschen wachen dann mitten in der Nacht auf, weil sie die Nase zu, Husten oder Atemnot haben. Die Ursache: eine Allergie auf Hausstaubmilben. Die  Hausstaubmilbenallergie  zählt laut Deutschem Allergie- und Asthmabund neben der Pollenallergie zu den häufigsten Allergien in Deutschland.Trockenheit, Licht und kühle Räume sind der beste SchutzKann man sich dagegen wappnen? stern TV ist mit dem Mikrobiologen und Haushaltsexperten Prof. Dirk Bockmühl in verschiedene Haushalte gegangen und hat von freiwilligen Testteilnehmern Staubproben aus den fremden Betten entnommen. Wo waren die Tierchen oder entsprechende Allergene besonders verbreitet? Und warum mancherorts kaum? Mit 0,1 bis 0,5 Millimeter sind die Milben mikroskopisch klein, also mit bloßem Auge nicht zu erkennen. Deshalb kam bei unserem Test ein Spezialsauger zum Einsatz. Die Proben wurden mit einer Flüssigkeit angereichert und von Prof. Bockmühl untersucht. Deutlich wurde: Wie viele Hausstaubmilben und andere Kleinstlebewesen sich ansiedeln, hat aber nicht nur mit Hygiene oder dem Waschmittel zu tun. Als Kardinalfehler erwies sie tatsächlich das "gemachte Bett" – eine Bettdecke, die die ganze Matratze abdeckte. Dazu noch eine Tagesdecke und die Brutstätte für Milben ist perfekt. Denn: Hausstaubmilben mögen es dunkel, feucht und warm.. Wer kurz nach dem Aufstehen sein Bett macht und noch dazu nur kurz oder gar nicht lüftet, leistet den Milben Vorschub. Umgekehrt heißt das aber auch: In Betten, die trocken und gut belüftet sind, sind Milben selten zu finden.Was Sie sonst noch beachten sollten, lesen Sie hier:Warum leben Milben vorwiegend in unseren Betten?Hausstaubmilben sind – wie der Name schon sagt – eigentlich überall, wo Hausstaub ist. Also auch auf Büchern, Regalen, auf dem Teppich oder unter dem Bett. Allerdings: In der feuchtwarmen Umgebung des Bettes fühlen sie sich besonders wohl, denn dort finden die Milben Lebensbedingungen vor, die für sie optimal sind: 75 Prozent Luftfeuchtigkeit bei einer Temperatur von 25 Grad. Hinzu kommt, dass sich die winzigen Spinnentiere von Hautschuppen ernähren, von denen Menschen täglich etwa ein bis zwei Gramm verlieren.Etwa 10 Millionen Haustaubmilben treiben im Durchschnitt ihr Unwesen in einem Bett. Im Mai, wenn die Temperaturen steigen, beginnen die Milben, sich massiv zu vermehren. Die Weibchen legen innerhalb von vier Wochen bis zu 300 Eier ab. Und die Tiere leben mehrere Monate. Im Herbst sterben die meisten während der trockenen Heizungsperiode. Doch mit der Trockenheit zerfällt auch der Kot der Milben und wirbelt im Hausstaub und Bett herum – und kann je nach vorherigem Milbenbefall zu einem echten Problem werden. Wie kommt es zu einer Allergie? Und wie äußert sie sich?Manche Menschen werden mitten in der Nacht von Husten, tränenden Augen oder einer verstopften Nase wach. Auch morgendliche Niesattacken und gerötete Augen sind Anzeichen für eine mögliche Allergie. Die Ursache ist häufig eine Reaktion auf Hausstaubmilben. Die Beschwerden bei einer Hausstaubmilbenallergie werden durch Substanzen im Kot der Tierchen ausgelöst. Die ausgeschiedenen Kotbällchen und die sich darin befindenden Eiweiße zerfallen nach dem Austrocknen in sehr kleine Teilchen, die sich dann mit dem Hausstaub verbinden. Diese atmen wir dann ein – und der Körper wehrt sich: Die Schleimhäute der Nase schwellen an, die Augen tränen.Wie viele Menschen in Deutschland von Hausstaubmilben-Allergie betroffen sind, lässt sich nicht genau beziffern. Auf ihre Allergene – die Kot-Eiweiße – sind 10 bis 15 Prozent der Deutschen sensibilisiert.  Die  Hausstaubmilbenallergie  zählt laut Deutscher Allergie- und Asthmabund (DAAB) neben der Pollenallergie zu den häufigsten Allergien in Deutschland.Bleibt die Allergie unbehandelt, können sich die Symptome verstärken und auf die Bronchien ausdehnen. Es kommt zu Atemnot und im weiteren Verlauf – bei rund einem Drittel der Betroffenen – sogar zu allergischem Asthma.Etwa ab Mai beginnen die Milben, sich zu vermehren: Dann ist die Luft feuchter und die Temperaturen steigen. Im Herbst gibt es allerdings die meisten Hausstaubmilben. Das führt dazu, dass gerade im Winter die Beschwerden, die durch den Milbenkot verursacht werden, besonders häufig sind. Und das, obwohl viele der Milben aufgrund der ungünstigeren Lebensbedingungen im Winter sterben. Doch ihr Kot bleibt und wird mit dem Staub durch die zirkulierende Heizungsluft in der Wohnung verteilt.Hausstaubmilben: So lässt sich gegensteuernHausstaub vermeidenUnnötige Staubfänger wie offene Bücherregale, viele Kissen oder Stofftiere, üppige Gardinen oder Polstermöbel sollten aus der Wohnung und besonders aus dem Schlafzimmer verbannt werden. Für Allergiker sind zudem glatte Böden (Fliesen, Linolium, Parkett) besser als Teppiche. Häufiges Staubwischen und Saugen versteht sich von selbst. Teppichböden sollten regelmäßig gesäubert, glatte Bodenbeläge zwei Mal wöchentlich feucht gewischt werden. Bei den Staubsaugern auf spezielle Feinstaubfilter (Hepa-Filter) achten.Matratzen ein bis zwei Mal jährlich reinigenUm die Hausstaubmilben weitgehend zu verbannen, sollte man die Matratze ein bis zwei Mal jährlich reinigen: Dazu, falls möglich, den abnehmbaren Bezug der Matratze mindestens eine Stunde bei 60 Grad waschen. Die Matratze selbst gründlich absaugen, idealerweise mit einem Hepa-Filter im Staubsauger. Allerdings halten sich die Tierchen mit ihren Saugfüßchen enorm stark an den Textilien fest, so dass viele einen Staubsaugerangriff schadlos überstehen. Zusätzlich können Sie die Matratze mit einem Anti-Milbenspray behandeln (in Apotheken, Anwendungshinweise beachten). Betten nach dem Schlafen auslüftenDas Bett direkt nach dem Aufstehen wieder zuzudecken ist nicht ratsam. Lieber der Matratze und dem Bettzeug die Möglichkeit geben zu trocknen, bevor man das Bett wieder zudeckt. Ansonsten bietet man Milben ihren perfekten Lebensraum, denn sie mögen Dunkelheit, Wärme und Feuchtigkeit. Das heißt: ein umgehend gemachtes Bett ist für Hausstaubmilben ideal. Decken, Kissen und Plüsch regelmäßig waschenDecken und Kissen sollten regelmäßig bei mindestens 60 Grad gewaschen, nicht nur die Bettwäsche. Das Waschmittel sollte ein bleichehaltiges Vollwaschmittel sein. Die hohen Temperaturen und die Sauerstoffbleiche im Waschmittel töten Milben und sonstige Keime ab und sorgen zudem dafür, dass die Milbenallergene unschädlich gemacht werden. Kuscheltiere von Kindern und kleinere Kissen können in der Gefriertruhe von Milben befreit werden, ebenso wie alle anderen nicht waschbaren Gegenstände. Allerdings werden die Milben dabei nur abgetötet, das Einfrieren entfernt die Milbenkörper und deren Ausscheidungen nicht.Nacktschläfer aufgepasstWer keinen Schlafanzug tragen mag, der Hautpartikel, Schweiß und Feuchtigkeit aufnimmt, sondern lieber nackt schläft, sorgt zusätzlich für angenehme Lebensbedingungen der Milben. Nacktschläfer sollten deshalb mindestens einmal pro Woche ihre Bettwäsche wechseln und das Bettzeug selbst häufiger waschen. Spezialbezüge verwendenFür Bettdecken, Matratzen und Kissen gibt es zusätzlich allergendichte Zwischenbezüge, so genannte Encasings. Die verhindern, dass die Allergene in unsere Atemwege gelangen. Sie lindern bei Allergikern auch die Beschwerden, weil der Schlafende nicht direkt in Kontakt mit den Allergie auslösenden Stoffen kommt.Betten beziehen – aber ohne SchwungZu viel Schwung ist beim Abziehen der Bettwäsche ist nicht gut. Ziehen Sie sie lieber vorsichtig ab und geben Sie sie sofort in die Maschine. Sonst verteilen sich die Tierchen  überall in der Wohnung. Matratzen sollten ein- bis zweimal jährlich gereinigt werden.LüftenAuch Stoßlüftung hilft. Das senkt die Luftfeuchtigkeit und kühlt den Raum, sodass das gemütliche Klima der Milben zerstört wird.  Im Schlafbereich ist eine Zimmertemperatur von nicht mehr als 18 Grad zu empfehlen. Nicht empfehlenswert sind dagegen Luftbefeuchter, Klimaanlagen, Heizlüfter oder andere Luft verwirbelnde Geräte. Sie wirbeln auch kleinste Staubpartikel auf und machen Allergikern Probleme. Was nicht ins Bett darfInsbesondere Hausstauballergiker sollten keine Haustiere halten – und wenn schon, dann keinesfalls ins Bett lassen. Essen und Trinken im Bett kann unter Umständen die Milbenproblematik noch mehr verstärken.



Source link : https://www.stern.de/tv/stern-tv-unterwegs-in-fremden-betten--wie-ungesund-schlafen-die-deutschen--7992516.html?utm_campaign=alle-nachrichten&utm_medium=rss-feed&utm_source=standard
Author :
Publish date : 2018-05-23 20:15:00
Copyright for syndicated content belongs to the linked Source.
read more
1 2 3 137
Page 1 of 137