close
Stern

US-Abgeordnete: Katie Hill spricht nach Rücktritt wegen Affären-Vorwürfen von “furchtbarer Schmutzkampagne”

US-Abgeordnete: Katie Hill spricht nach Rücktritt wegen Affären-Vorwürfen von “furchtbarer Schmutzkampagne”




Nach ihrem Rücktritt wegen Enthüllungen über ihr Sexualleben hat die US-Abgeordnete Katie Hill eine “Schmutzkampagne” angeprangert. Rechte Medien und republikanische Gegner hätten eine “furchtbare Schmutzkampagne” gegen sie koordiniert, sagte die 32-jährige Demokratin am Montag in einem Internetvideo. Mitgewirkt habe ihr “missbrauchender” Ehemann, mit dem eine Scheidungsprozedur läuft. Sie bezeichnete die Kampagne als “ekelhaft und unverzeihlich und sie werden zur Verantwortung gezogen.”Dennoch könne sie es sich nicht erlauben, “eine Ablenkung von der Verfassungskrise zu sein”, der Amerika derzeit gegenüber stünde. Sie wolle jedoch weiterhin für die Demokratie kämpfen. Darüber hinaus wolle sie jedoch auch einen neuen Kampf aufnehmen. “Ich werde dafür kämpfen, dass niemand sonst das, was ich gerade erlebt habe, überstehen muss”. Weiter erklärte sie: “Ich werde es nicht zulassen, dass meine Erfahrung andere junge Frauen oder Mädchen davon abschreckt, für ein Amt zu kandidieren. Um unser aller willen können wir das nicht zulassen. Ich bin verletzt, ich bin wütend, der Weg, den ich für mich selbst am deutlichsten gesehen habe, ist nicht mehr da.”Rücktritt wegen AffäreHill hatte am Sonntag ihren Rücktritt angekündigt. Zuvor hatte der Ethik-Ausschuss im Repräsentantenhaus eine Untersuchung zu dem Vorwurf angekündigt, die im November 2018 gewählte Abgeordnete habe “möglicherweise eine sexuelle Beziehung” mit einem ihrer Kongressmitarbeiter gehabt. Dies ist laut den Regeln der Kongresskammer untersagt.    Die offen bisexuell lebende Politikerin wies den Vorwurf zurück. Sie räumte aber ein, gemeinsam mit ihrem Ehemann eine sexuelle Dreierbeziehung mit einer Mitarbeiterin ihres Wahlkampfteams gehabt zu haben. Dies wäre kein Verstoß gegen die Regeln des Repräsentantenhauses, weil Hill zu diesem Zeitpunkt keine Abgeordnete war.    Abgeordnete Katie Hill tritt zurück_10.55Der Fall war durch Berichte der konservativen Nachrichtenseite “RedState” und der britischen Boulevardzeitung “Daily Mail” publik geworden. Veröffentlicht wurden auch Nacktbilder der aufstrebenden Jung-Demokratin. Hill schaltete deswegen die Polizei ein: Die Veröffentlichung intimer Bilder ist in Washington ohne die Zustimmung des Betroffenen verboten.     In ihrem auf Facebook veröffentlichten Video sagte die 32-Jährige, ihre Erfahrungen sollten nicht junge Frauen davon abhalten, in die Politik zu gehen. Zugleich dürfe ihr Fall nicht von der Untersuchung gegen US-Präsident Donald Trump in der Ukraine-Affäre ablenken. Quellen: AFP, Twitter



Source link : https://www.stern.de/politik/ausland/katie-hill-verurteilt-nach-ruecktritt–schmutzkampagne–8975706.html?utm_campaign=alle&utm_medium=rss-feed&utm_source=standard

Author :

Publish date : 2019-10-29 07:16:23

Copyright for syndicated content belongs to the linked Source.

Tags : Stern

The author News2

https://www.intelli.news   https://ventilateurdeplafond.org   https://randythomas.org   https://fourniturescolairepascher.net   https://deguisementdiscount.com   https://www.climatiseurs-et-ventilateurs.com   https://kinik.fr   https://www.collegae.net/   https://sovaldionlinecheapsovaldib.net   https://www.regtv.info/