close
Stern

J. Peirano: Der geheime Code der Liebe: Sex und Hopp: Nach der ersten Nacht wollen die Kerle nichts mehr von mir wissen

J. Peirano: Der geheime Code der Liebe: Sex und Hopp: Nach der ersten Nacht wollen die Kerle nichts mehr von mir wissen




Hallo Frau Peirano,vielleicht haben Sie einen Rat für mich. Meine letzte Beziehung ist übel gescheitert. Mein Ex-Freund war wirklich ein Arsch, er hat mich jahrelang ausgenutzt und betrogen. Ich habe lange gebraucht, um mich zu trennen. Danach war ich wirklich am Boden. Jetzt ist es vorbei und ich bin 36. Höchste Zeit, um einen Mann zu finden und eine Familie zu gründen. Ich weiß auch, wie er sein sollte: gute Bildung (Akademiker), treu, anständig, guter Partner.   Peirano kalte MutterIn der freien Wildbahn lerne ich keinen kennen, deshalb habe ich mit Tinder angefangen. Das Verabreden geht auch wirklich schnell, ich treffe mich jede Woche mit 2-3 Männern. Aber dabei bleibt es auch. Kurz gefasst: ein paar Drinks in einer Bar, man landet meistens im Bett (hat wohl auch mit dem Alkohol zu tun) und das war es dann. Der Typ meldet sich nicht mehr, oder er schreibt eine erzdämliche Ausrede, warum er mich nicht mehr sehen will. Sowas wie: Hey, ich hänge noch an meiner Ex-Freundin, bin noch nicht bereit für etwas Neues. Oder: Ich will ehrlich sein, wir sind nicht auf der gleichen Wellenlänge. Das Schlimmste: Für eine Beziehung bist du mir ehrlich gesagt zu dick.Ich denke dann: Hallo, du Idiot, hättest du mir das nicht sagen können, bevor wir im Bett gelandet sind? Manchmal schreibe ich ihm das auch.Mittlerweile bin ich wirklich genervt vom Dating. Aber ich kann es auch nicht lassen, sonst lerne ich ja keinen kennen. Haben Sie Tipps für mich?Viele Grüße,Jessika B.Liebe Jessika B.,Ich kann mir gut vorstellen, dass Sie nach der schlechten Erfahrung mit Ihrem Ex-Freund und den ganzen Dating-Verletzungen desillusioniert und deprimiert sind.Ich würde mit Ihnen gerne einmal die Perspektive wechseln und das Pferd einfach von hinten aufzäumen. Als erstes könnten wir ein klareres Bild von den Hauptdarstellern in Ihrem Zukunftsbild bekommen. Wie genau stellen Sie sich den Mann vor, mit dem Sie leben und mit dem Sie eine Familie gründen möchten? Bio Julia PeiranoSchauen Sie doch einmal im Freundeskreis, welche Freundinnen glücklich mit Ihren Männern sind. An welchen Eigenschaften des Mannes liegt das? Welche Kollegen empfinden Sie als gute Partner und Väter? Welche Männer haben Sie in Ihrem Bekanntenkreis, die Ihnen hinsichtlich Charakter, Lebensstil, Beruf und Werten gefallen würden?  Vielleicht ein kleiner Blick in die Paarforschung: Es hat sich gezeigt, dass die Fähigkeit, Vertrauen zum Partner zu fassen, also etwas von sich preiszugeben, um Hilfe zu bitten, sich zu öffnen usw. am stärksten mit dem partnerschaftlichen Glück zusammenhängt!Weiterhin spielt es eine große Rolle, wie Konflikte ausgetragen werden: Werden störende Themen angesprochen oder unter den Teppich gekehrt (letzteres ist schlecht). Gibt es Verständnis vom Partner und eine gute Lösung, oder entflammt bei nichtigsten Anlässen ein Streit mit Vorwürfen, Kontaktabbruch emotionaler Erpressung und Rechtfertigungen?Wenn Sie das Bild von einem passenden Mann klar vor Augen haben, ist die nächste Frage: Was für eine Partnerin sucht ein solcher Mann? Wie sind die Frauen, die mit solchen Männern zusammen sind?Ich könnte mir gut vorstellen, dass der Typ Mann, den Sie “eigentlich” suchen, einen bestimmten Frauentyp sucht. Ihm kommt es bei seiner Partnerin auf Eigenschaften wie “verlässlich, vertrauenswürdig, ehrlich, klug, familiär” an, wenn er eine Partnerin fürs Leben sucht. Natürlich ist es auch wichtig, dass sie attraktiv und sexy ist, aber vor allem will er sich auf sie verlassen können (wie sie sich auch auf ihn verlassen können will).Gehen wir einen Schritt zurück auf der Zeitachse: Wo und wie haben die Männer, die Sie als gute Partner erachten, ihre Freundinnen oder Frauen kennen gelernt? Würde man nicht vermuten, dass sie sich über ihre Freunde, bei der Arbeit oder über gemeinsame Interessen kennengelernt haben?Oder über eine Online-Agentur, bei der es nicht nur auf das Aussehen ankommt? Oder glauben Sie, dass die in Ihren Augen guten Männer und ihre Freundinnen sich typischerweise bei vielen Drinks in einer Bar getroffen haben? Eher nicht, oder?Ich kann mir vorstellen, dass Sie beim Dating einiges vermischen. Die Männer, die sich mit Ihnen treffen und mit Ihnen ins Bett gehen, obwohl keine tiefen Gefühle im Spiel sind, sind auf der Suche nach etwas Abwechslung und nach sexuellen Abenteuern. Sie wollen sich nicht fest binden, und schon gar keine Familie gründen, jedenfalls nicht im Moment.Was glauben Sie, wie diese Männer Sie wahrnehmen, wenn sie sich in einer Bar treffen? Können Sie sich vorstellen, dass die Männer Ihre Enttäuschung und Ihren Frust über vergangene Beziehungen spüren? Mir wurde es an Ihrer Schilderung deutlich, wie verärgert und verletzt Sie noch sind, und ich kann mir vorstellen, dass Ihre Haltung Männer verschreckt. Wie würde es Ihnen gehen, wenn ein Mann Frauen im Allgemeinen abwertend beschreibt? Man würde vielleicht denken: Was willst du mit mir, wenn du Frauen verachtest?Dazu kommt, dass Sie dem betreffenden Mann zeigen, dass Sie sich nicht besonders wertschätzen und sich nicht schützen. Sie gehen mit einem fremden Mann ins Bett, obwohl bestimmt Warnsignale aufgetreten sind, die Ihnen zeigen, dass er nichts Ernstes sucht. Wenn Sie es auf Abenteuer und unverbindlichen Sex abgesehen hätten, wäre Ihre Strategie absolut richtig. Aber wer soll ahnen, dass unter Ihrer rauen Schale eine Frau steckt, die sich eine liebevolle, feste Partnerschaft sucht? Und die hinterher enttäuscht ist, wenn das Kennenlernen nach dem Sex vorbei ist?Ich kann mir vorstellen, dass die Art von Mann, die Sie suchen, etwas langsamer vorgeht und sich Zeit nimmt, eine Frau durch Gespräche und gemeinsame Unternehmungen kennen zu lernen. Wenn er eher eine alltagstaugliche Beziehung sucht, die auch bei Tageslicht Bestand hat, wird er sich nicht fest an jemanden binden, der sich als nächtliches Abenteuer präsentiert. Ein Mann, der recht aufgeschlossen für unverbindlichen Sex ist, ist zumindest in dieser Phase seines Lebens nicht unbedingt interessiert an einer treuen und verlässlichen Partnerschaft.Ich denke, das alles ist Ihnen auch bewusst. Es klingt aber so, als wenn Sie zwei Seelen in Ihrer Brust haben. Ein Teil von Ihnen möchte endlich ankommen und sucht den verlässlichen Hafen. Der andere Teil aber sucht das Abenteuer, möchte sich keinesfalls binden und ist vielleicht auch bereit zu leiden, solange es immer Abwechslung und intensive Gefühle gibt.Es wäre sicher hilfreich, sich den zweiten Teil genauer anzuschauen und sich zu überlegen, ob der Mann, der zu Ihnen passt, nicht auch ein paar “dunklere” Facette haben sollte.Ich wünsche Ihnen, dass Sie Klarheit darüber gewinnen, was oder wen Sie wirklich suchen und dann auch gut überlegen, wo und wie man einen solchen Mann finden und für sich einnehmen könnte.Herzliche Grüße,Julia Peirano



Source link : https://www.stern.de/familie/beziehung/julia-peirano/j–peirano–nach-der-ersten-nacht-wollen-die-kerle-nichts-mehr-von-mir-wissen-8771966.html?utm_campaign=alle&utm_medium=rss-feed&utm_source=standard

Author :

Publish date : 2019-07-16 20:44:05

Copyright for syndicated content belongs to the linked Source.

Tags : Stern

The author News2